Sky adventure

Sky adventure Sky adventure Sky adventure Sky adventure Sky adventure Sky adventure Sky adventure Sky adventure Sky adventure Sky adventure Sky adventure

Ballonfahrt - Angebote

"Holiday on Air 2017", 189,00 € pro Person. Der aufgehenden Sonne entgegen!

Sonnenaufgangsfahrten über der Fränkischen Schweiz und über das Fränkische Seenland.

Genießen Sie in den Sommerferien 2017 eine Heißluftballonfahrt in den schönsten Regionen Frankens.

Buchen Sie jetzt zum Sommerferien-Aktionspreis von 189,00 € pro Person Ihr außergewöhnliches Abenteuer und sparen Sie dabei nochmals 20,00 € gegenüber dem bereits reduzierten Onlinepreis.

Sie wissen schon Ihren Starttermin? Hier kommen Sie direkt zur Terminbuchung für die Fränkische Schweiz und das Fränkische Seenland.

Die Gutscheine sind einlösbar in den Sommerferien von montags bis freitags, außer feiertags.

Wenn drei sich freuen, freut sich der Vierte umso mehr!

Zusätzlich zu unseren tollen Angeboten fährt jeder vierte Passagier einer MINI-Gruppe zum halben Preis. Genießen Sie mit Ihren Freunden und Bekannten eine Ballonfahrt in einer Startregion Ihrer Wahl.

Der Top-Deal-Preis in Höhe von 731,50 €* gilt jeweils für eine Ballonfahrt und für vier Personen. Buchen Sie noch heute Ihre Ballonfahrt-Gutscheine und sparen Sie dabei 104,50 €.

Dieses Angebot ist nur in unserem Online-Shop buchbar. Bitte bei der Buchung im Warenkorb den Aktionscode topdeal eingeben.

*Angebot ist nur für Privatverbraucher und gilt nicht für Ballonfahrt über der Stadt Nürnberg und Fürth, Sonnenaufgangsfahrt XXL (Langfahrt) und Ballonfahrt in Thüringen

Ballonstart in Ihrem Garten? Sparen Sie 30,00 € pro Person

und starten Sie mit Sky Adventure zu einer exklusiven Heißluftballonfahrt.

Bei Buchung des VIP-Starts sind Sie mit Ihren Freunden, Bekannten oder Mitarbeitern unter sich im Ballon. Inklusive individueller Startplatz- und Terminvereinbarung.

Der Preis für dieses Top-Event beträgt 219,00 € pro Person anstatt 249,00 € pro Person. Erfahren Sie mehr von uns – wie zum Beispiel Anforderungen an das Startgelände, Anzahl der Mindestteilnehmer etc.